2019 05 26 00Die erste Adventskerze brennt, draussen ist das Wetter ziemlich unfreundlich, in der Kirche ist es auch recht kühl, doch die warmen Klänge des MVN-Holzbläser-Ensembles schaffen eine feierliche und heimelige Stimmung an diesem ersten Adventsgottesdienst. Als ad-hoc-Formation tritt dieses nur "bei Bedarf" zusammen. Es besteht ausschliesslich aus Musikerinnen und Musikern des MV Neftenbach, die bereit sind, mit lediglich etwa 2 Proben ein spezifisches Repertoire für einen bestimmten Anlass einzuüben. Erfreulicherweise machen eigentlich jedesmal alle mit, die nicht gerade beruflich oder ferienhalber verhindert sind. Vor allem bei feierlichen Anlässen wie Hochzeiten oder eben Gottesdiensten schafft das Ensembe eine ganz besonders festliche Stimmung. Die Holzbläser/innen geniessen es auch jedesmal, ohne die oft dominierenden Blechbläser zu spielen, denn so kommt z.B. das Fagott mit seinem satten, vollen Klang so richtig zur Geltung.

Weiterlesen: Warme Töne am 1. Adventssonntag

2019 05 26 00Was macht Pfarrer Johannes Keller, wenn er die Vision hat, zum 500-Jahres-Jubiläum der Reformation einen ganz besonderen Gottesdienst zur Feier der Gemeinsamkeiten zu begehen? Er fragt zwei Musikvereine an, ob sie den Anlass gemeinsam musikalisch begleiten würden und fügt gleich noch einen adhoc-Chor hinzu.

Weiterlesen: Gemeinsames Musikerlebnis

2019 05 26 00Der Doppel-Regionalmusiktag in Neftenbach ist vorbei. Ein riesiger Einsatz Hunderter von Helferinnen und Helfern, grosse Unterstützung unzähliger Sponsoren und ein grosses Engagement der Mitglieder des MV Neftenbachs haben es möglich gemacht. 30 Musikvereine und 1000 Musikantinnen und Musikanten feierten in unserem Dorf ein tolles Fest.

Weiterlesen: Neftenbacher Musiktage 2019